Pfannkuchen Salami Paprika Parmesan

Pfannkuchen Paprika Champignons
Pfannkuchen Salami Paprika Parmesan
Rate this post

Unser Rezept für Pfannkuchen Salami Paprika Parmesan ist das außergewöhnlichste und auch eines der leckersten Pfannkuchen Rezepte. Ein gemischter Salat passt ideal dazu. Anstatt Salami und Parmesan können auch Pilze, Zucchini oder ähnliche Lebensmittel verwendet werden. Viel Spaß und guten Appetit!

Schwierigkeitsgrad: normal
Zeit: 25 Minuten
Kalorien: 260 (pro 100 Gramm)
Anzahl: 5 Pfannkuchen Salami Paprika Parmesan:

Zutaten für Pfannkuchen Salami Paprika Parmesan:

  • Eier (5 Stück)
  • Milch (500 Milliliter)
  • Mineralwasser, mit Kohlensäure (100 Milliliter)
  • Mehl (400 Gramm)
  • Backpulver (1 Teelöffel)
  • Salz (eine Prise)
  • Paprikaschoten (2 Stück)
  • Salami (nach belieben, geschnitten)
  • Parmesan (nach belieben, gerieben)
  • Salz und Pfeffer zum verfeinern

Zubereitung für Pfannkuchen Salami Paprika Parmesan:

1. Als erstes musst du Eier, Milch, Mineralwasser, Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Mixer verrühren. Das machst du am besten solange bis Teig schön dickflüssig ist. Der fertige Pfannkuchenteig sollte danach mindestens fünf Minuten stehen, damit sich alle Zutaten miteinander verbinden können.

2. Danach solltest du eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe vorheizen.

3. Anschließend gibst du etwas Ölivenöl in die Pfanne, bis dieses schön verläuft.

4. Jetzt kannst du endlich die erste Portion in die Pfanne geben.

5. Sobald der Teig am Rand der Pfanne angekommen ist, wird eine handvoll Paprika und Wurstscheiben gleichmäßig auf der Oberseite des Pfannkuchen verteilt.

6. Achte darauf, dass du die Paprika und Wurststücke leicht in den Teig drückst. Anschließend wieder etwas Teig darübergeben damit sich die Stücke mit dem Teig verschmelzen. Jetzt kannst du den Parmesan oben drauf verteilen.

Tipp:

Nachdem du den Parmesan auf der oberen Seite verteilt hast, sollte ein Deckel oben drauf. So wird die obere Siete schneller fest und der Pfannkuchen verläuft dir beim Wenden nicht.

Auf unserer FACEBOOKSEITE bleibst du immer auf dem laufenden und wirst direkt informiert, sobald wir neue Rezepte online stellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.